VIA Felsenau I - Genossenschafts- Selbstbau

1993

Neubau •   genossenschaftliches Wohn- und Gemeinschaftshauses •  Eigenbau durch Verein "Berner Jugend baut" 

Tragende Holzkonstruktion: Holzständerbau
Wände: in Gleitschalbauweise mit Holzhächsel/Lehmgemisch Heizung: Die Pyramide als ungeheizter Wintergarten mit Isolierverglasung funktioniert in der Übergangszeit als Heissluftcheminée und erwärmt die angehängten Räumlichkeiten.

Die Genossenschaft „VIA FELSENAU“ (Berner Jugend baut) war eine Gruppe engagierter junger Frauen und Männer dessen Ziel es war, sich den steigenden Wohnraumpreisen der 80er Jahre entegenzustellen und selber günstigen Wohnraum zu erschaffen und dabei neue Formen des Bauens und des Zusammenlebens zu verwirklichen. In der Felsenau entstand so eine Siedlung nach ökologischen und baubiologischen Grundsätzen, die gemeinsam im Selbstbau errichtet wurde.



Links

 

Publikationen

Via Felsenau 1 - Doku.pdf
SIA-D0112_Lehmbauatlas_Projekbeschreibung.pdf
Via-1_BZ-Artikel_12-3-2012.pdf
Wohnen_Extra-4-18.pdf

© AAB Architekten GmbH | Schlossstrasse 122a | 3008 Bern | mail@aab-architekten.ch | 031 533 60 62